Innere Medizin
Allgemein- und Visceralchirurgie (Bauchzentrum)
Unfallchirurgie und Orthopädie
Gynäkologie und Geburtshilfe

Anästhesie und Intensivmedizin
Neurochirurgie Dr. Dietl

Neurochirurgie Dr. R.-Obermaier

Plastische Chirurgie
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Neurologie und Psychiatrie
Orthopädie
HNO-Heilkunde

Pflegedienst
Sozialdienst
Ambulantes OP-Zentrum
Physikalische Therapie
Labor
Krankenhaus-Hygiene
Gastronomie und Cafe-Medicus
Patientenaufnahme/-abrechnung

Seelsorge
Bildergalerie
Babygalerie

 
 

 
 

 
 

Ilmtalklinik GmbH Pfaffenhofen Ilmtalklinik GmbH Pfaffenhofen


Neue Krankenpflegeschüler für Ilmtalklinik Pfaffenhofen und Krankenhaus Mainburg

Am ersten Oktober begannen zwölf neue Krankenpflegeschüler ihre Ausbildung an
der Ilmtalklinik Pfaffenhofen und dem Krankenhaus Mainburg. In den ersten sechs Wochen ihrer Ausbildung wurden die jungen Leute durch fachtheoretischen Unterricht
auf ihren ersten praktischen Einsatz am Patienten bestens vorbereitet. Die gesamte Ausbildung dauert drei Jahre. Hier lernen sie die verschiedensten Abteilungen des Krankenhauses in praktischen Einsatzblöcken kennen. Daneben wird ihnen an der Krankenpflegeschule das notwendige theoretische Fachwissen in Form von Blockunterricht vermittelt.
Prokurist und Mainburger Betriebsdirektor Peter Andreas (rechts mitte) begrüßte zusammen mit Marianne Sigl-Wilke (links vorne), Pflegedirektorin in Pfaffenhofen, und Praxisbegleitung Edelgard Ulonska (rechts vorne) die Auszubildenden zum Beginn ihres ersten praktischen Einsatzes.
Fünf der Azubis absolvieren ihre Ausbildung in Mainburg und sieben in der Ilmtalklinik Pfaffenhofen: Merve Bargikan, Sabine Deifel, Michael Denz, Stefanie Ehrl, Annett Fiedler, Anna FriedlLeila-Caroline Maly-Motta, Thomas Orthmaier, Simon Roßbauer, Lucas Schmidt, Markus Schreyer, Johannes Steger.

 

Um zur Auswahl zurück zu kommen,
klicken Sie hier.