• Intenet Slider UCH

Orthopädie und Unfallchirurgie

Die unfallchirurgische und orthopädische Abteilung der Ilmtalkliniken versorgt an den beiden Standorten Pfaffenhofen und Mainburg akute Verletzungen und degenerative Veränderungen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates. Hierfür steht rund um die Uhr ein hochqualifiziertes Team zur Verfügung. 
Modernste OP-Verfahren, eine hervorragende apparative Ausstattung und ein breites Spektrum an Implantatsystemen namhafter Hersteller  ermöglichen die Versorgung auf höchstem Niveau. Beide Standorte sind berechtigt Arbeitsunfälle zu behandeln. Versorgt werden Patienten aller Altersgruppen ambulant und stationär. Ein besonderes Augenmerk gilt Schwerverletzten und Patienten in fortgeschrittenem Alter mit internistischen Nebenerkrankungen. Durch die  Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen wird eine umfassende Behandlung gewährleistet. Wo immer möglich, kommen im ambulanten und stationären Bereich schonende minimal-invasive Verfahren zum Einsatz.  

Die Abteilung verfügt in Pfaffenhofen über 36  Betten mit  Belegmöglichkeiten auf der interdisziplinären Intensivstation. In Mainburg stehen 34 Betten zur Verfügung. Auch hier kann bei Bedarf die Intensivstation belegt werden.  

Schwerpunkt der Abteilung am Standort Pfaffenhofen ist das Wirbelsäulenzentrum, während am Standort Mainburg ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum betrieben wird. Pfaffenhofen ist zudem zertifiziertes lokales Traumazentrum.  

In Mainburg wird eine Zweitmeinungssprechstunde Orthopädie und Unfallchirurgie angeboten.

 

 

Chefarzt

Dr. med. Thomas Pausch
Facharzt für Allgemeinchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Physikalische Therapie und Balneologie, D-Arzt    

Kontakt

Pfaffenhofen
Chirurgisches Sekretariat 
Tel  08441  79-1105
Fax 08441  79-1104
E-Mail pf.sekretariat.unfallchirurgie(at)klinikallianz.com

Mainburg
Chefarztsekretariat

Tel  08751 78-1177
Fax 08751 78-1178
E-Mail mb.sekretariat.chirurgie(at)klinikallianz.com