• Internet Slider Azubis Kurve
  • Internet Slider Anaesthesie bearbeitet
  • Internet Slider Anaesthesie bearbeitet

Kardiologie bekommt Verstärkung

29.08.2018

Die Kardiologie ist ein Fachbereich, in dem die Besetzung von Oberarztstellen besonders schwierig ist. Daher freut sich Dr. Andrea Riemenschneider-Müller, Chefärztin der Kardiologie an der Ilmtalklinik, über ihren neuen Funktionsoberarzt Aniello Di Donato: „Die Kardiologie an der Ilmtalklinik brauchte Verstärkung. Mit Herrn Di Donato haben wir einen erfahrenen Kollegen gewonnen, der sich gerne an unserer Klinik weiterentwickeln möchte.

Di Donato ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und wird in erster Linie am Krankenhaus Mainburg tätig sein. Gebürtig kommt er aus Gricignano di Aversa (Italien) und hat in Neapel an der Universitá degli Studi della Campania „Luigi Vanvitelli“ sein gesamtes Studium absolviert. Vor ca. sechs Jahren hat er dann als Assistenzarzt am St. Vincenz-Krankenhaus in Paderborn begonnen und sich dort auch zum Facharzt Innere Medizin und Kardiologie weitergebildet.  Seine bisheriger Schwerpunkt ist kardiologische Ultraschalldiagnostik.

Die größere Nähe zu Italien zog ihn nach Bayern und damit an die Ilmtalklinik. Er freut sich auf die Möglichkeiten, sich hier in der Kardiologie einzubringen und beruflich den nächsten Schritt zu gehen.

Di Donato ist nicht verheiratet und hat keine Kinder. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball.