• Internet Slider Azubis Kurve
  • Internet Slider Anaesthesie bearbeitet
  • Internet Slider Anaesthesie bearbeitet

Neuer Ansprechpartner für Intensivmedizin

25.10.2017

„Ich möchte ein verlässlicher Ansprechpartner für alle intensivmedizinischen Belange nach innen und außen sein“, das ist der Anspruch des neuen leitenden Oberarztes für Intensivmedizin an den Ilmtalkliniken Dr. Andreas Kinskofer. Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Anästhesie, Dr. Hansjörg Aust, freut sich über die Verstärkung seines Fachbereiches: „Mit Herrn Dr. Kinskofer konnten wir einen sehr erfahrenen und engagierten Oberarzt gewinnen.“

Der 43-jährige ist Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin und Ärztliches Qualitätsmanagement. Zudem ist er Notarzt in Boden- und Luftrettung, sowie im Intensivtransport und hat eine Ausbildung in prä- und innerklinischer Traumaversorgung sowie ursprünglich als Rettungsassistent. Der gebürtige Oberpfälzer hat in München studiert und viele Jahre in Oberbayern gearbeitet: So hat er seinen Facharzt am Klinikum Ingolstadt gemacht und war als Oberarzt im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen tätig. Im Jahr 2013 entschied sich Dr. Kinskofer eine Herausforderung am Klinikum Südstadt Rostock anzunehmen. Hier hat er eine komplett neue Intensiv- und IMC-Station mit aufgebaut, den Aufbau einer Sektion Wirbelsäulenchirurgie anaesthesiologisch begleitet und hatte die Leitung des ITH-Standortes „Christoph Rostock“ – das einzige 24 Stunden besetzte Luftrettungsmittel im Bundesland - inne. Außerdem hat er für die gesamte Klinik ein einheitliches Notfallkonzept inklusive Frühdefibrillation umgesetzt. Dr. Kinskofer freut sich jetzt in seine Wahlheimat zurückzukehren und hier an der Ilmtalklinik seine Erfahrungen einzubringen und die Abteilung weiter zu entwickeln „Es macht mir besonders viel Spaß, gemeinsam im Team etwas zu bewegen und voranzubringen“, so Dr. Kinskofer.

Rettungsmediziner mit Leib und Seele

Seine Leidenschaft als Arzt verbindet er auch mit seinen Hobbies: So hat er auch als Taucherarzt auf den Malediven gewirkt und ist international als Referent und Ausbilder auf dem Gebiete der Rettungs-, Tauch-, und taktischen Medizin unterwegs. „Ich bin einfach Rettungsmediziner mit Leib und Seele“, erklärt Dr. Kinskofer. Ein Hobby hat allerdings gar nichts mit Medizin zu tun, passt aber wunderbar nach Bayern – Kinskofer ist der erste approbierte Biersommelier der Welt.